Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /home/sabuedingen/public_html/dbn/dbnx/core/dbn.func.php on line 623
Orthomolekularmedizin, Mikronährstoffe, Nahrungsergänzung - Stadt-Apotheke Büdingen

Orthomolekularmedizin, Mikronährstoffe, Nahrungsergänzung

Die optimale Funktion unseres Körpers ist stark abhängig von der Zufuhr der richtigen Bausteine der Zellen und anderer Funktionsstrukturen wie Enzymen. Hierzu gehören die Makronährstoffe Kohlenhydrate, Fett, Eiweiß und Wasser und die Mikronährstoffe, wie Vitamine, Vitaminoide, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe. Diese Substanzen führen wir im Idealfall ausgewogen mit unserer Ernährung zu. Weil aber heute die Qualität der Lebensmittel stark verändert ist durch häufig lange Lagerzeiten oder weite Transportwege und verschiedene Bearbeitungsprozesse, durch Überdüngung der Äcker oder auch die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln und wir außerdem stark veränderte Ernährungsgewohnheiten angenommen haben, ist die Zufuhr dieser Stoffe nicht mehr optimal. Wenn dann Stress oder auch verschiedene Erkrankungen in unser Leben treten, kommt das subtile Gleichgewicht dieser Stoffe recht schnell ins Wanken.

Viele Medikamente beeinträchtigen die Aufnahme von Mikronährstoffen oder beschleunigen deren Ausscheidung. Hiervon sind viele chronisch Kranke dann zusätzlich zu ihrer Erkrankung auch noch betroffen. Zum Beispiel führt der Blutdrucksenker Enalapril nicht nur zu besserem Blutdruck, sondern leider auch zur stärkeren Ausscheidung von Zink, was sich für einige Anwender in dünnerem Haar oder verstärkter Infektanfälligkeit äußert. Junge Frauen, die unter Abgeschlagenheit und Konzentrationsschwäche leiden, sind oft ein »Opfer« des Vitamin-B-Räubers »Pille«. Die bei einer Gastritis oder starkem Sodbrennen angewendeten Protonenpumpenhemmer Omeprazol oder Pantoprazol hemmen bei einer längeren Anwendungsdauer die Aufnahme des Vitamins B12, das eine große Rolle in der Blutbildung, aber auch in der Funktion des Nervensystems spielt. Betroffene fühlen sich müde und abgeschlagen.

Bei einer Krebserkrankung werden extrem stark wirksame Medikamente verabreicht, die nicht nur die »bösen« Krebszellen schädigen, sondern leider auch die Funktion der gesunden Zellen stark beeinträchtigen, ja sogar dauerhaft schädigen können. Die richtige Mikronährstoffzufuhr kann helfen, die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern, indem sie die gesunden Zellen schützt und sogar die Chemotherapie unterstützt.

Wir führen verschiedene Nahrungsergänzungsmittel und Arzneimittel mit einzelnen Mikronährstoffen oder auch Mikronährstoffgemischen für verschiedenste Anwendungsgebiete und beraten Sie dazu gerne.